LIFE KINETIK IM SPORT

Life Kinetik Training im Sport           

Life Kinetik ist für jeden Sportler ein sehr spannendes Training. Nicht nur die Verbesserung von Konzentration und die Verbesserung der Koordination ist das Ziel. Die Verbindung von Lernen und Bewegung schafft Synergien auch im Bezug darauf, Schule und Leistungssport in Einklang zu bringen.

Der ganzheitliche Ansatz von Life Kinetik beschäftigt sich auch mit dem Training des visuellen Systems. Ein spannender, neuer Ansatz mit viel Potential!

Kontaktieren Sie mich, um die Möglichkeiten eines Life Kinetik Trainings bei Ihnen im Verein oder auch individuell persönlich besprechen zu können. Ich freue mich auf Ihre E-Mail

Ziele des Life Kinetik Trainings:

  • Vergrößerung der Anzahl der Handlungsmöglichkeiten.
  • Verbesserung des Selbstbewusstseins, um sich die Handlung zuzutrauen.
  • Beschleunigung der Bewegungsausführung.
  •  Erhöhung der Anzahl der Sinneseindrücke.
  • Beschleunigung der Verarbeitung dieser Eindrücke.
  • Beschleunigung der Entscheidungsgeschwindigkeit.

Die drei Hauptkomponenten:

  • Training der flexiblen Körperbeherrschung (Bewegung) – Aufgaben für den Körper durch plötzliche Herausforderungen, die nicht exakt planbar sind.
  • Training des visuellen Systems (Wahrnehmung) – Die meisten Menschen bestimmen 80 Prozent ihres Handelns auf Basis ihrer visuellen Wahrnehmung.
  • Training des Arbeitsgedächtnisses (Gehirnjogging) – Aufgaben für das Gehirn durch Ansagen und Erklärungen, die kognitiv verarbeitet werden müssen.

Florian Frentz, Abteilungsleiter Bildung / Qualifizierung beim Württembergischen Fußballverband (WFV): „Wir halten dieses Training für den Einsatz sowohl im fußballspezifischen Leistungssport als auch im Breitensport für sehr geeignet, insbesondere weil Life Kinetik eine wunderbare Schnittstelle zwischen Sport und Lernen ist.“ (Quelle: www.lifekinetik.de)

Hier finden Sie weitere Stimmen und Berichte zu Life Kinetik

MKP_1114